• FG Agricola

Generalversammlung 2020

Am 17.10.2020 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung, im Sportheim in Billigheim statt.

Wie in jedem Jahr wurde bei der Generalversammlung durch den Vorstand, die Trainerinnen sowie den Kassier ausführlich über die vergangene Kampagne berichtet. Die Kasse der FG Agricola wurde, wie bei Vereinen üblich, gründlich und erfolgreich geprüft. Somit konnte die Gesamtvorstandschaft entlastet werden.

Veranstaltungen 2019/2020

Während der Kampagne 2019/2020 waren, bedingt durch die Corona Pandemie, insgesamt 3 Vorstandsitzungen anberaumt.

Für die Kampagne 2019/2020 waren folgende Termine festgelegt.

1. Prunksitzung

2. Schmutziger Donnerstag

3. Kinder- und Familienfasenacht

Der Billinger Fasenachtsumzug welcher eigentlich in diesem Jahr gewesen wäre, wurde unseren Freunden aus Sulzbach abgetreten. Diese feierten in diesem Jahr ihr 44 jähriges Jubiläum und wollten deshalb einen Festumzug durchführen. Nach längerer Diskussion in der Vorstandschaft hat man sich einstimmig dazu entschlossen den Umzug nach Sulzbach zu geben.

Die Kampagne begann dieses Mal am 15. November 2019 mit einem Besuch bei den Sulmtal Narren in Ellhofen. Weitere Besuche in 2019 waren bei der Schorle Mafia in Trienz, unseren Freunden aus Sulzbach zu ihrer Jubiläums Gaudi, den Sattelbacher Ratzen zur Eröffnungssitzung und dem 1. Umzug der neuen Kampagne „Rund ums Dorfgemeinschaftshaus“ und zum Schluss bei den Schwärzicher Zigeunern zum Ordensabend.

Danach genehmigten sich die Aktiven eine ruhige und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit, bis es dann im Januar wieder losging. Durch die Weggabe des Umzuges hatten man eigentlich eine sehr kurze, aber doch heftige Kampagne. Am 10.02. begann man mit dem Saalrichten, am 15.02. war unsere Sitzung, am 16.02. Kinderfasenacht und am 20.02. fand bereits unser Schmutziger Donnerstag statt. Am 21.02. wurde das Michaelsheim gereinigt und aufräumen. Danach besuchte man noch 2 Umzüge und 4 Sitzungen. Unser Helferfest fand am 23. November in Degmarn im Besen statt. Dieses Jahr muss die FG Agricola allerdings aus gegebenem Anlass auf ein Helferfest verzichten. Die Vorstandschaft wird rechtzeitig drüber informieren.


Bericht des 1.Vorstands zur vergangenen Kampagne:

Begonnen hat diese, wie jedes Jahr mit unserem Kartenvorverkauf mit Grillen im Probelokal.

Auch diese Kampagne waren wieder zahlreiche Eintrittskarten übrig. Aber wie schon in den letzten Jahren gingen durch Abordnungen, und einige Nachzügler auch diese Karten weg und man konnte in einer ausverkauften Halle eine sehr schöne Sitzung mit einem super Programm feiern.

Am Schmutzigen Donnerstag war man dann wieder mit Elferrat, Garde und Schautanzgruppe im Rathaus zur alljährlichen Rathausstürmung der Fasenachtsvereine der Großgemeinde.

Ab 19.00 Uhr war unser Schmutziger Donnerstag angesagt. Der Abend war wieder einmal ein voller Erfolg! Durch die für uns kurze Kampagne ergaben sich auch in der Organisation Neuerungen.

So wurde z.B. die Kinderfasenacht Sonntag Nachmittags direkt nach der Sitzung abgehalten.

Das hieß um 10 Uhr Saal putzen um ab 14.30 dann die Kinderfasenacht veranstalten zu können.

Auch dieser Nachmittag war ein voller Erfolg und man hatte, ein wenig überraschend, eine zum Platzen gefüllte Halle. Da man nicht mitten in der Kampagne einen Schlumpel verbrennen konnte, beschloss man den Nachmittag mit einem kleinen Feuerwerk.

Der Elferrat, die Prinzengarde und die Schautanzgruppe unterstützten auch in diesem Jahr wieder befreundete Vereine. Natürlich nicht zu vergessen unsere Zwergengarde die auch einige Auftritte hatten.

Der Elferrat war in der vergangenen Kampagne 23x gefordert. Zu den eigenen Veranstaltungen kamen Besuche in Ellhofen, Trienz, 3x Sulzbach, 2x Sattelbach, Krautheim, Neckarelz, Möckmühl, Bad Rappenau, Katzental, Binau, Allfeld, Breitenbronn, Züttlingen, Waldmühlbach, Aglasterhausen und Lohrbach.

Die FG Agricola hatte zur letzten Kampagne folgende Gruppierungen (-Trainer/-innen):

1. Zwergengarde – Stefanie Reichard, Lisa Marie und Sabine Eberhard

2. Prinzengarde – Trainieren sich selbst (vorher Jule- und Martina Drobinoha)

3. Schautanzgruppe – Marion Obermayer, Carolin Obermayer, Stefanie Ahmad, Tabea Schmidt

4. Haseherner - Trainieren sich selbst

5. Wild Thights – Donate Kaltenmaier, Michaela Hafen, Dagmar Baust

6. Elfertanz – Sabine Lang, Helen Garcia

7. und im Hintergrund unser Männerballett

diese Gruppierungen umfassen ca. 90 Personen.

Zum Abschluss seiner Ausführung bedankte sich der 1.Vorstand Arno Nagl nochmals ganz herzlich bei seiner Vorstandschaft für die wirklich gute Zusammenarbeit.

Wahlen in der Vorstandschaft

Bevor die Wahlen begannen, wurde mitgeteilt, dass unser 2. Vorstand Markus Eiffler und unsere Beisitzer Martina Drobinoha und Jürgen Derfuß auf eigenen Wunsch hin die Vorstandschaft verlassen und nicht mehr zur Wahl stehen. Arno Nagl bedankte sich im Namen der FG Agricola Billigheim ganz herzlich für die jahrelange Mitarbeit in der Vorstandschaft. Aber man verlor nicht nur jemanden, nein man konnten auch neue Mitglieder für die Vorstandschaft gewinnen. Als neue Vorstandsschafts-Mitglieder liesen sich Stefanie Reichard, Anna Endele, Laura Zimmermann und Luca Derfuß aufstellen. Herzlich Wilkommen!

Ehrungen im Verein

Da im nächsten Jahr keine Veranstaltungen stattfinden werden, man aber zwei Ehrungen hätte, hat man sich entschlossen diese Ehrungen an der Mitgliederversammlung, etwas „verfrüht“ durchzuführen.

Zu ehren für aktives Wirken in der FG Agricola Billigheim sind für 22 Jahre Jens Knapp, und für 22 Jahre (und länger) Markus Eiffler.

Ausblick auf die Fasenachtskampagne 2020/2021

Nachdem wir uns zweimal in der Vorstandschaft getroffen und darüber diskutiert hat, haben auch wir uns dafür entschieden in der Kampagne 2020/2021, aufgrund der aktuellen Situation, keine Veranstaltungen durchzuführen. Wir bedauern sehr, dass aus diesem Grund auch das diesjährige Helferfest, genauso wie die Sitzung, der Schmutzige Donnerstag und die Kinderfasenacht ausfallen muss. Die Entscheidung ist allen Beteiligten nicht leicht gefallen, war aber schlussendlich unumgänglich. Die Vorstandschaft wird sich in jedem Fall Gedanken machen, wie man doch ein wenig Faschingsstimmung in die Gemeinde tragen kann. Man darf gespannt sein!







22 views
  • Black YouTube Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2020 by  Melwin Derfuss.